Ayahuasca – Bericht. Hindernisse bei der Umsetzung der Erfahrung!

Im Zeitalter des Internets ist es ganz einfach eine Information über Ayahuasca zu finden. So viele Berichte, Blogs, Studien. Grundsätzlich sind alle sehr zufrieden, selten ist jemand nicht zufrieden mit den Organisatoren oder dem Leiter der Zeremonien – dem Schamanen. Viele schreiben darüber, wie sie es schaffen, das erworbene Wissen in den Alltag einzuführen, wie alles passiert ist.

Es ist merkwürdig, dass einige Schwierigkeiten, die auf diesem Weg auftreten können, nicht beschrieben werden. KÖNNEN – aber nicht unbedingt auftreten.

hindernisse bei der umsetzung ayahuasca retreat

Ich möchte gleich klarstellen, dass es sich hier um eine persönliche Erfahrung handelt. Obwohl ich oft in dem Verhalten den anderen Menschen ein ähnliches Phänomen bemerkt habe.

„Rollbacks“

Fast jeder ist auf irgendeinem Gebiet mit diesem „Syndrom“ konfrontiert. Es scheint Lektionen für die Schule gelernt zu haben, aber morgen ist es nicht möglich sich zu erinnern, was man gelernt hat.

Ayahuasca – drei Möglichkeiten

In meiner Erfahrung mit Ayahuasca bin ich auf drei Möglichkeiten gestoßen, wie man mit neuem Wissen und Bewusstsein umgehen kann:

1. Die Erfahrung vollkommen zu vergessen, oder sich zu weigern die zu erinnern.

Auf diese Weise können Sie einen erheblichen Betrag in eine Bankzelle einsperren und diesen vergessen. Trotzdem richtet Ayahuasca die Energieströme weiterhin sanft aus, investiert ihr Wissen in die Person. Es spielt keine Rolle, warum Sie sich nicht erinnern möchten (beängstigend, widerlich usw.).

Solange Sie sich nicht erinnern, haben Sie keine großen Vorteile durch diese Erfahrung. Eine Person lebt einfach, ohne sich zu erinnern, was die kann und weiß.

2. Sich an die Erfahrung erinnern, aber nichts davon anwenden.

Für mich ist dies einer der Indikatoren für die Grenzenlosigkeit menschlicher „Dummheit“. Man trägt einen riesigen Rucksack hinter sich, weiß was sich dort befindet, aber auch bei Bedarf nicht nach Inhalt greift, der direkt zugänglich ist. nicht genutzte möglichkeiten

Dieses Verhalten ist gegen das eigene Wesen und führt zu Ärger, Aggressivität, Unzufriedenheit mit sich selbst, Selbstmitleid und Depression. Trotz der Tatsache, dass Ayahuasca eine Person aus einem depressiven Zustand herausholt, können Sie sich mit dem Kopf in ihn stürzen.

Diese „Effekte“ werden nicht durch die Annahme einer Kraftpflanze verursacht – es ist eine Entscheidung, sich nicht zu ändern. Verhaltensmuster – die Änderungen oder Ausrottungen unterliegen, sind wie „Dämonen“. Die kämpfen um einen Platz für das Dasein im menschlichen Raum und auf Kosten des Menschen. Es macht keinen Sinn, mit denen zu kämpfen, auf diese Weise können die nur „gefüttert“ werden.

Bei dieser Herangehensweise an das erworbene Wissen taucht ein Mensch oft in das gewöhnliche Leben ein und versucht alles zu vergessen. Nun jetzt ist es eher unwahrscheinlich, dass es gelingt. Ein Gefühl von Selbstmitleid, Bedauern über verpasste Möglichkeiten, wird bis zum Ende des Lebens andauern. Es gibt nur einen korrekten Ausweg aus diesem Zustand (siehe Abschnitt 3). Und danach können Sie ein normales Leben führen, welches viel effektiver und „bunter“ wird.

3. Nimm neues Wissen und organisiere in Übereinstimmung damit ein neues Verhaltensmuster.

Dies ist der schnellste und effektivste Weg, um das Bild der Welt und des Lebens im Allgemeinen zu verändern. Wenn beim Einsatz neuer Fähigkeiten kein Widerstand passiert, können Handlungen einfach, effizient und ohne unnötige Energieinvestitionen ausgeführt werden. Ja, es kommt zu den Sprüngen in die alte Position, aber wenn Sie sich nicht in die etwas höher beschriebene Position zurückziehen, passiert die Änderung sehr schnell.

Wenn jemand eine ähnliche Situation hat, hören Sie nicht auf, egal wie schwierig es ist. Erinnern Sie sich an Ihre Erfahrungen und setzen Sie diese Erinnerungen in die Tat um. Hör auf deine „Dämonen“ zu füttern – tu deinen Willen und deine Disziplin. Mach andere Tätigkeiten oder die gleiche, aber auf eine andere Art und Weise. Dieser Moment wird definitiv ein Durchbruch sein.

Autor: Victor B.
durchbruch nach einem retreat mir ayahuasca

 

Retreats in Peru

Im Home of Ayahuasca Zentrum in Peru verfolgen wir einen einzigartigen, nicht-touristischen Ansatz, um direkt von der Pflanze zu lernen. Auf diese Weise wurden Schamanen und Heiler seit der Antike ausgebildet.

Andere Rezensionen

Der richtige Weg mit Ayahuasca zu arbeiten

Ich würde Home of Ayahuasca nur jedem empfehlen, der eine tief spirituelle Heilerfahrung machen möchte. Ich habe von so vielen Fällen gehört, in denen Menschen aufgrund der Schamanen, mit denen sie gearbeitet haben, oder aufgrund der Gruppendynamik oder Umgebung, in...

Ayahuasca Retreat Erfahrung vom Matt.

Ich habe das Retreat im Mai 2023 für einen Zeitraum von dreieinhalb Wochen besucht. Während der gesamten Zeit hatte ich mein eigenes Haus mitten im Dschungel, mit all der Privatsphäre, die ich während meines Prozesses wirklich brauchte. Ich habe mich hier rundum wohl...

Erstaunlicher Retreatsort für eine intensive Erfahrung

Ich habe an einem Retreat in diesem wunderschönen Ort teilgenommen. Es hat lange gedauert, bis ich den Mut gefunden habe, vielleicht sogar ein paar Jahre, bis zu dem Punkt, an dem ich nicht mehr so weiterleben konnte, wie ich es tat. Ich fühlte mich belastet, ohne...

Rezension des Ayahuasca-Retreats von Alan

Das alltägliche Leben macht süchtig. Man füllt sich geschützt in seinem Umfeld. Alles hat seine Ordnung. Man ist von allen möglichen Geschehnissen kostenpflichtig versichert. Dies kann eine Illusion der Unsterblichkeit vermitteln, was allerdings nur eine Illusion...

Ayahuasca Retreats: Visionen, Muster und Veränderungen

Bei meinem ersten Ayahuasca Retreat hatte ich einige Vorstellungen von Visionen. Sie basierten sich auf der Erinnerung an Bilder und Videos - so etwas habe ich erwartet. Aber trotz der Erwartung, hatte ich keine Visionen. Es gab einige Cartoons. Die Handlung, die...

Meine Ayahuasca-Retreatserfahrung vom Aleks S.

Meine Partnerin und ich nahmen an einem Rückzug von 26. Dezember 2022 bis 25. Januar 2023 teil und haben dort das neue Jahr begrüßt. Es gibt keine Worte, die die Menge an Informationen, Erfahrungen, Gefühlen, Emotionen und Erkenntnissen in dieser Bewertung vollständig...

Andere Rezensionen

Abonnement

zu neuen Blog-Berichten

458   11780
Abonnenten

    Ayahuasca Retreats

    Individuelle Ziele - individuelle Lösungen

    Abschnitt aus einer Bewertung

    Die Arbeit war erstaunlich, Ayahuasca half mir, die festsitzendsten Traumata zu lösen, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte, die Blockaden zu beseitigen, die mich daran hinderten, zuversichtlich und gelassen durchs Leben zu gehen, lebendig zu sein, ich selbst zu sein. Ein solches Ergebnis könnte ich nicht erreichen, wenn ich mit einem Psychologen arbeiten würde (ich will damit keineswegs deren Arbeit schmälern), im Retreat geschieht die Arbeit mit großer Intensität und Effizienz.

    Maria

    Ablauf eines Retreats

    Abonnement

    zu neuen Blog-Berichten

    458   11780
    Abonnenten

      Andere Rezensionen

      Abschnitt aus einer Bewertung

      Die Arbeit war erstaunlich, Ayahuasca half mir, die festsitzendsten Traumata zu lösen, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte, die Blockaden zu beseitigen, die mich daran hinderten, zuversichtlich und gelassen durchs Leben zu gehen, lebendig zu sein, ich selbst zu sein. Ein solches Ergebnis könnte ich nicht erreichen, wenn ich mit einem Psychologen arbeiten würde (ich will damit keineswegs deren Arbeit schmälern), im Retreat geschieht die Arbeit mit großer Intensität und Effizienz.

      Maria

      Ayahuasca Retreats

      Individuelle Ziele - individuelle Lösungen

      Ablauf eines Retreats

      1
      Home of Ayahuasca
      Schreiben Sie uns für ein Beratungsgespräch