Katzenkralle: die Heilpflanze des Amazonas-Regenwaldes, die die Welt überrascht hat.

Der Geist der Katzenkralle (Una de Gato)

Was ist die Katzenkralle?

Die Katzenkralle oder Una de gato (lateinisch: Uncaria tomentosa) ist als das „Amazonas-Wunder der Phytotherapie“ bekannt und gehört wegen ihrer heilenden Wirkung zu den begehrtesten Heilpflanzen der Welt. Sie ist das stärkste natürliche Immunstimulans, welches uns, Menschen, bekannt ist.

Die Katzenkralle wächst in den Regenwäldern von Peru und ist auch in anderen südamerikanischen Ländern wie Ecuador, Kolumbien, Brasilien und Venezuela zu finden. Diese unglaubliche Liane kann eine Höhe von bis zu 20 Metern erreichen. Ihre Stängel sind mit hakenförmigen Stacheln besetzt, von denen einige bis zu 2 Zentimeter lang sind, weshalb sie auch „Katzenkralle“ genannt wird.

Katzenkralle in der Natur

Alte Traditionen der Verwendung

Die Verwendung der Katzenkralle geht auf die Zeit der Inka zurück. Die peruanischen Inka-Priester betrachteten die Katzenkralle als „Quelle des Lebens“ und verwendeten sie zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten.

Indigene, südamerikanische Stämme verwenden die Katzenkralle seit über 2.000 Jahren als Heilpflanze. Forscher haben festgestellt, dass diese Stämme gesund und frei von Krankheiten und Krebs waren und ihr Wohlbefinden auf den regelmäßigen Konsum von Tee aus der Rinde dieser Liane zurückführten.

Die Rinde der Pflanze wird in der Volksmedizin aktiv zur Behandlung von Abszessen, Allergien, bösartigen Tumoren, Rheuma, Arthritis, Diabetes, Leberzirrhose, Asthma, Menstruationsstörungen und einer Reihe anderer Erkrankungen eingesetzt. [1]

Katzenkralle in Pulverform für den täglichen Tee

Die Katzenkralle und ihre medizinische Verwendung

Anerkennung durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Die WHO veranstaltete 1994 in Genf die erste internationale Konferenz über die Katzenkralle und erkannte damit die Bedeutung der Pflanze an. Seit der Entdeckung des Chinins hat keine andere Pflanze aus dem Amazonas-Regenwald in der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft so viel Interesse geweckt.

Ihre Alkaloide, von denen mindestens sechs nachweislich die Immunität um bis zu 50 Prozent erhöhen, haben in der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft besonderes Interesse geweckt. Für fünf Alkaloide wurde klinisch bestätigt, dass sie gegen Leukämie, Tumore, Geschwüre, Infektionen und Arthritis wirken. [2]

Beeindruckende Ergebnisse wissenschaftlicher Studien über die Wirkung der Katzenkralle auf die Immunität

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Katzenkralle eine starke Wirkung auf das Immunsystem hat und bei der Behandlung verschiedener Krankheiten nützlich sein kann.

Studien haben gezeigt, dass die Katzenkralle entzündungshemmende Eigenschaften hat. Sie kann Entzündungen um 46-89 % reduzieren, was sie zu einem wertvollen Mittel im Kampf gegen verschiedene Krankheiten wie Arthritis und Rheuma macht. [3, 4]

Eine der interessantesten Entdeckungen betrifft seine potenziellen krebshemmenden Eigenschaften. In In-vitro-Studien haben italienische Wissenschaftler eine 90 %-ige Hemmung des Wachstums von Krebszellen bei Brustkrebs nachgewiesen. Mehrere Studien haben dies bestätigt und auch festgestellt, dass es das Wachstum von Krebszellen bei Lymphomen, Leukämie, Gebärmutterhalskrebs, Osteosarkomen und Melanomen (Hautkrebs) hemmen kann. [5-9]

Darüber hinaus erhöht der Katzenkrallenextrakt die Anzahl der weißen Blutkörperchen bei gesunden Personen nach sechswöchiger Behandlung um bis zu 8,8 %. [10] Dies zeigt seine Fähigkeit, ein gesundes Immunsystem zu unterstützen. Eine andere Studie hat gezeigt, dass der Prozentsatz der Lymphozyten bei HIV-infizierten Personen um durchschnittlich 35 % ansteigt. [11]

Lymphozyten digitale kunst

Katzenkrallenextrakt wird zur Linderung der Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapien eingesetzt. In zahlreichen Studien haben Patienten über eine deutliche Verringerung von Nebenwirkungen wie Haar- und Gewichtsverlust, Übelkeit, Sekundärinfektionen und Hautproblemen berichtet. [12, 13]

Die Katzenkralle stärkt also nicht nur die Immunität gesunder Menschen, sondern hilft auch Menschen mit schweren Krankheiten wie Krebs und HIV ernsthaft.

Nachgewiesene durch wissenschaftliche Studien belegten gesundheitlichen Vorteile der Katzenkralle sind:

1. Bekämpfung von Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten. Sie hilft bei der Bekämpfung einer Vielzahl von Bakterien wie Enterobacteriaceae, Streptococcus und Staphylococcus aureus, Atemwegsviren einschließlich Covid-19 und einer breiten Palette von Pilzen und Parasiten. [4, 14]

2.     Schutz von Herz und Gefäßen. Die Katzenkralle verbessert das kardiovaskuläre System, indem sie den Blutdruck senkt, den Herzrhythmus reguliert und die Durchblutung verbessert. [4]

3.     Entzündungshemmende Eigenschaften. Es reduziert Entzündungen und hilft bei Schmerzen und Krankheiten, die mit Entzündungen einhergehen.

4.     Krebshemmend. Studien haben gezeigt, dass er das Wachstum von Krebszellen hemmen kann und eine krebshemmende Wirkung aufweist.

5.     Unterstützung des Immunsystems. Die Katzenkralle stärkt die Immunabwehr und schützt den Organismus vor Infektionen.

6.     Verbesserung des Nervensystems. Sie kann einige neurologische Probleme wie Epilepsie und Demenz lindern. [15]

7.     Schutz der Haut. Es hilft, die Haut vor schädlicher ultravioletter Strahlung zu schützen.

8.     Antioxidative Wirkung. Die Katzenkralle hat die Fähigkeit, die Zellen vor Schäden durch oxidativen Stress zu schützen. Sie trägt zur Gesunderhaltung der Zellen bei und verhindert die vorzeitige Alterung. [4]

Dies sind nur einige der beeindruckenden Eigenschaften dieser Pflanze, die wissenschaftlich nachgewiesen wurden.

Una de Gato blühten Uncaria tomentosa,

Katzenkralle als Pflanze der Kraft

Die Katzenkralle ist nicht nur ein wertvolles Kraut für die Gesundheit, sondern auch eine Quelle der Kraft und Energie.

Die Katzenkralle hat eine besondere Wirkung auf die Energie des Menschen und erfüllt ihn mit Kraft und Zuversicht. Eine regelmäßige Einnahme der Pflanze hilft, Geist und Körper zu reinigen. Die Katzenkralle eignet sich besonders für Menschen, die ihr Leben grundlegend ändern wollen, denn sie gibt neue Kraft, um den Kreislauf der Gewohnheiten zu durchbrechen. Außerdem hilft sie, die natürliche Fähigkeit des Körpers, sich vor unerwünschten äußeren Einflüssen zu schützen, und die Fähigkeit zur Selbstheilung wiederherzustellen.

Die Katzenkralle bewirkt Erstaunliches für die Gesundheit der Person, die sie einnimmt, überall auf der Welt. Am stärksten wirkt sie jedoch dort, wo sie wächst – im Dschungel des Amazonas.

In den Retreats bei Home of Ayahuasca, gelingt es einigen Menschen, mit dem Geist der Rebe zu kommunizieren. Der Geist der Katzenkralle erscheint oft als junge, starke Frau mit langem weißem Haar, das sanft an ihrem Körper entlang fließt. Es ist ein faszinierender und schöner Anblick.

Geist der Katzenkralle

Die Katzenkralle ist eine gefährdete Art

Aufgrund der weltweiten Beliebtheit der Katzenkralle wird diese Pflanze wegen übermäßigen Sammelns als gefährdete Art eingestuft. Aus Peru dürfen nur Pflanzen exportiert werden, die in bewirtschafteten Plantagen angebaut werden und über ein Herkunftszertifikat verfügen.

Erfahren Sie, wie wir uns für die Erhaltung des Amazonas-Dschungels einsetzen, auf unserer Seite Über uns: Home of Ayahuasca Ecosystem

Beschreibung einiger Pflanzen, mit denen wir arbeiten, auf unserer Seite Pflanzen der Kraft

Ayahuasca Retreats – grundlegende Informationen

 

Quellen:

1.     Laus, G. Advances in chemistry and bioactivity of the genus Uncaria. Phytother. Res. 2004, 18, 259–274. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/ptr.1469

2.     Who monographs on selected medicinal plants. (2007). World Health Organization. https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/42052/9789241547024_eng.pdf

3.     Sheng, Y.; Bryngelsson, C.; Pero, R.W. Enhanced DNA repair, immune function and reduced toxicity of C-MED-100, a novel aqueous extract from Uncaria tomentosa. J. Ethnopharmacol. 2000, 69, 115–126. [Google Scholar] [CrossRef]

4.     Batiha, G.E.-S.; Magdy Beshbishy, A.; Wasef, L.; Elewa, Y.H.A.; Abd El-Hack, M.E.; Taha, A.E.; Al-Sagheer, A.A.; Devkota, H.P.; Tufarelli, V. Uncaria tomentosa (Willd. ex Schult.) DC.: A Review on Chemical Constituents and Biological Activities. Appl. Sci. 2020, 10, 2668. https://doi.org/10.3390/app10082668

5.     Dreifuss, A.A.; Bastos-Pereira, A.L.; Fabossi, I.A.; Lívero, F.A.; Stolf, A.M.; Alves de Souza, C.E.; Gomes Lde, O.; Constantin, R.P.; Furman, A.E.; Strapasson, R.L.; et al. Uncaria tomentosa exerts extensive anti-neoplastic effects against the Walker-256 tumor by modulating oxidative stress and not by alkaloid activity. PLoS ONE 2013, 8, e54618. [Google Scholar] [CrossRef]

6.     Akesson, C.; Lindgren, H.; Pero, R.W.; Leanderson, T.; Ivars, F. An extract of Uncaria tomentosa inhibiting cell division and NF-kappa B activity without inducing cell death. Int. Immunopharmacol. 2003, 3, 1889–1900. [Google Scholar] [CrossRef]

7.     Cheng, A.C.; Jian, C.B.; Huang, Y.T.; Lai, C.S.; Hsu, P.C.; Pan, M.H. Induction of apoptosis by Uncaria tomentosa through reactive oxygen species production, cytochrome c release, and caspases activation in human leukemia cells. Food Chem. Toxicol. 2007, 45, 2206–2218. [Google Scholar] [CrossRef]

8.     Santos Araújo Mdo C, Farias IL, Gutierres J, Dalmora SL, Flores N, Farias J, de Cruz I, Chiesa J, Morsch VM, Chitolina Schetinger MR. Uncaria tomentosa-Adjuvant Treatment for Breast Cancer: Clinical Trial. Evid Based Complement Alternat Med. 2012;2012:676984. doi: 10.1155/2012/676984. Epub 2012 Jun 28. PMID: 22811748; PMCID: PMC3395261.

9.     Zari A, Alfarteesh H, Buckner C, Lafrenie R. Treatment with Uncaria tomentosa Promotes Apoptosis in B16-BL6 Mouse Melanoma Cells and Inhibits the Growth of B16-BL6 Tumours. Molecules. 2021 Feb 18;26(4):1066. doi: 10.3390/molecules26041066. PMID: 33670520; PMCID: PMC7922471.

10.  Sheng Y, Bryngelsson C, Pero RW. Enhanced DNA repair, immune function and reduced toxicity of C-MED 100TM, a novel aqueous extract from Uncaria tomentosa. J Ethnopharmacol 2000; 69: 115-126.

11.  Keplinger K, Laus G, Wurm M et al. Uncaria tomentosa (Willd.) DC.- Ethnomedicinal use and new pharmacological, toxicological and botanical results. J Ethnopharmacol 1999; 64: 23-34. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10075119/

12.  Riva L, Coradini D, Di Fronzo G, et al. The antiproliferative effects of Uncaria tomentosa extracts and fractions on the growth of breast cancer cell line. Anticancer Research. 2001;21(4):2457–2461. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/11724307/

13.  Farias IL, Araújo MC, Farias JG, Rossato LV, Elsenbach LI, Dalmora SL, Flores NM, Durigon M, Cruz IB, Morsch VM, Schetinger MR. Uncaria tomentosa for Reducing Side Effects Caused by Chemotherapy in CRC Patients: Clinical Trial. Evid Based Complement Alternat Med. 2012;2012:892182. doi: 10.1155/2012/892182. Epub 2011 Aug 21. PMID: 21869902; PMCID: PMC3159308.

14.  Andres F. Yepes-Perez, Oscar Herrera-Calderón, Cristian A. Oliveros, Lizdany Flórez-Álvarez, María I. Zapata-Cardona, Lina Yepes, Wbeimar Aguilar-Jimenez, María T. Rugeles, Wildeman Zapata, „The Hydroalcoholic Extract of Uncaria tomentosa (Cat’s Claw) Inhibits the Infection of Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) In Vitro„, Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, vol. 2021, Article ID 6679761, 11 pages, 2021. https://doi.org/10.1155/2021/6679761

15.  Zhang Q, Zhao JJ, Xu J, Feng F, Qu W. Medicinal uses, phytochemistry and pharmacology of the genus Uncaria. J Ethnopharmacol. 2015 Sep 15;173:48-80. doi: 10.1016/j.jep.2015.06.011. Epub 2015 Jun 17. PMID: 26091967.

 

Retreats in Peru

Im Home of Ayahuasca Zentrum in Peru verfolgen wir einen einzigartigen, nicht-touristischen Ansatz, um direkt von der Pflanze zu lernen. Auf diese Weise wurden Schamanen und Heiler seit der Antike ausgebildet.

Ähnliche Berichte

Wilde Mango – Singa. Eine Heilpflanze für einen gesunden Kopf und wache Sinne

Die wilde Mango, in Peru "singa" oder "sacha mangua" (lateinisch: Grias neuberthii) genannt, ist das stärkste Pflanze des Dschungels für die Behandlung des Kopfbereichs. Stellt das Energiegleichgewicht im Kopf-, Hals- und Brustbereich wieder her. Beseitigt Blockaden,...

98 % der Verbraucher der Ayahuasca gewinnen nützliche Erkenntnisse für ihr Leben. Es wurden 8907 Personen befragt.

Eine Einsicht - ist das plötzliche Auftreten von unbestreitbarem Wissen, einer Lösung oder einer Antwort auf eine Frage. Die Einsicht ist kein Produkt des Bewusstseins und des Intellekts, sondern sie erscheint wie von selbst, auf einmal - umfangreich und geformt. Im...

Bobinsana: Pflanzenmedizin, die hilft, Kraft und Liebe zu verbinden

Bobinsana (lateinisch: Calliandra angustifolia) ist eine der wichtigsten Lehrerpflanzen des Amazonas. Überraschenderweise wird selbst in Peru selten über sie gesprochen und sie wird oft unterschätzt. Für Europäer ist sie praktisch unbekannt. Bobinsana verbessert das...

Energetische Schutzmaßnahmen. Wie können Sie sich und Ihr Zuhause vor negativer Energie schützen?

In der modernen Welt, in der wir jeden Tag mit einem endlosen Informationsfluss, Stress und Negativität konfrontiert sind, ist es notwendig, sich nicht nur um die körperliche, sondern auch um die energetische Gesundheit zu kümmern. In diesem Artikel stellen wir Ihnen...

Die Chacruna-Pflanze: Mystische Erfahrung und Wissenschaft

Chacruna in Ayahuasca: eine Symphonie der Natur Chacruna (lateinisch: Psychotria viridis) ist ein im Amazonas-Regenwald beheimateter Strauch, der in traditionellen peruanischen Praktiken häufig als eine der Zutaten für das Ayahuasca-Getränk verwendet wird. Das Getränk...

Dschungel-Kräutersauna oder Magie im Kern der Knochen

Kräutersauna ist eine der Formen der Interaktion mit Pflanzen, die wir in unseren Retreats anwenden. "Aber wozu braucht man eine Sauna in der Dschungel, wenn die Tagestemperatur das ganze Jahr über um die 30° liegt?" Für die blassen Menschen des Nordens ist eine Sauna...

Murure – Heilpflanze: vom gesunden Magen bis zur Willenskraft

Medizinische Eigenschaften von Murure Murure (Murure / Brosimum acutifolium Huber / murure / tamamuri / tamamuri) - ist ein großer, widerstandsfähiger Baum, der im Dschungel des Amazonas heimisch ist. Seine medizinischen Eigenschaften werden häufig bei Magen-Darm- und...

Dr. Ohe: eine legendäre Pflanze aus Peru

Ohe, der heilende Baum des Dschungels Ohe (lateinisch: Ficus insipida) ist ein kleiner Baum, der im Dschungel oft schon von weitem durch seinen glatten, geraden, hellen Stamm mit parallelen Streifen und seine hellen, glänzenden Blätter auffällt. Die Einheimischen...

Sananga Augentropfen: Gesundheit für Auge und Seele in einer Flasche

Sananga-Augentropfen Sananga ist eine einzigartige Heilpflanze, die in Südamerika beheimatet ist und zur Gattung Tabernaemontana gehört (insbesondere T. undulata und T. sananho). Sie ist Teil der traditionellen Medizin der Völker Südamerikas und wird wegen ihrer...

Kräuter- und Lehmbäder

Bei Home of Ayahuasca verwenden wir sowohl Kräuterbäder mit verschiedenen Rezepturen als auch Lehmbäder mit verschiedenen Lehmsorten. Wenn Sie die Bäder parallel zur Ayahuasca-Arbeit verwenden, können Sie den ganzen Tag über ein feineres Gefühl für Ihr Körper und Raum...

Populäre Berichte

Abonnement

zu neuen Blog-Berichten

458   11780
Abonnenten

    Ayahuasca Retreats

    Individuelle Ziele - individuelle Lösungen

    Rezensionen

    Die Arbeit war erstaunlich, Ayahuasca half mir, die festsitzendsten Traumata zu lösen, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte, die Blockaden zu beseitigen, die mich daran hinderten, zuversichtlich und gelassen durchs Leben zu gehen, lebendig zu sein, ich selbst zu sein. Ein solches Ergebnis könnte ich nicht erreichen, wenn ich mit einem Psychologen arbeiten würde (ich will damit keineswegs deren Arbeit schmälern), im Retreat geschieht die Arbeit mit großer Intensität und Effizienz.

    Maria

    Ablauf eines Retreats

    Abonnement

    zu neuen Blog-Berichten

    458   11780
    Abonnenten

      Populäre Berichte

      Rezensionen

      Die Arbeit war erstaunlich, Ayahuasca half mir, die festsitzendsten Traumata zu lösen, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte, die Blockaden zu beseitigen, die mich daran hinderten, zuversichtlich und gelassen durchs Leben zu gehen, lebendig zu sein, ich selbst zu sein. Ein solches Ergebnis könnte ich nicht erreichen, wenn ich mit einem Psychologen arbeiten würde (ich will damit keineswegs deren Arbeit schmälern), im Retreat geschieht die Arbeit mit großer Intensität und Effizienz.

      Maria

      Ayahuasca Retreats

      Individuelle Ziele - individuelle Lösungen

      Ablauf eines Retreats

      1
      Home of Ayahuasca
      Schreiben Sie uns für ein Beratungsgespräch